Zeig‘ her deine Füße!

20170626_Hydro

BARFUSS, IN FLIPFLOPS ODER SANDALEN – UNSERE FÜSSE HABEN ENDLICH FREILUFTSAISON! SPÄTESTENS JETZT WIRD ES ZEIT, UNSER TRAGKRÄFTIGES FUNDAMENT GEKONNT IN SZENE ZU SETZEN!  WANTED: EINEN EXTRA PFLEGE-BOOST. UND MIT UNSEREN PFLEGE-TIPPS GEHT DAS NATÜRLICH GANZ EINFACH.

36 Grad und es wird (nicht) heißer

Für sommerschöne Füße empfiehlt sich zunächst ein entspannendes Fußbad mit dem RINGANA Duschbad. Argan- und Mandeltenside reinigen mild und hautschonend. Hochwertige Öle wie Schwarzkümmel- und Sesamöl pflegen und spenden Feuchtigkeit. Die Temperatur des Wassers sollte idealerweise bei 36 Grad Celsius liegen und das Bad sollte nicht länger als zehn Minuten dauern.

_duschbad_49c44fb6-db35-4514-ac2b-92c252d094f0

What a Peeling

Eine samtweiche Haut ist das A und O für schöne Füße. Befreie dazu deine Füße von abgestorbenen Hautschüppchen mit der RINGANA Peelingmaske. Dank der innovativen All-in-one-Lösung  werden die Füße nicht nur gepflegt, sondern abgestorbene Hautzellen und Hornhaut von den Füßen gelöst. Und so geht’s: Verteile eine haselnussgroße Menge auf deine Füße und massiere sie sanft mit kreisenden Bewegungen ein. Anschließend gründlich mit Wasser abspülen und danach gut abtrocknen!

_peeling_52ee657d-b20e-4cfb-ac44-683fa609e72e

Crème de la Crème

Versorge deine Füße am Ende des Pflegeprogramms noch mit ausreichend Feuchtigkeit. Im RINGANA Fußbalsam wirken reichhaltige Öle wie Sesam-, Traubenkern- und Macadamianussöl intensiv pflegend. Menthol und Kampfer beleben müde Füße und Teebaumöl wirkt zudem antimikrobiell.

Tipp: Den RINGANA Fußbalsam gibt es noch bis zum 21. Juli 2017 (10 Uhr) um -10 % + Versandkosten geschenkt!

_fuszbalsam_72615ebf-fa4a-49f9-a065-8c4838cee3f8

Auf Wolke 7

Das perfekte Sommer-Verwöhnprogramm für die Füße endet wohl mit dem Angenehmsten: das Einberufen einer entspannenden Fußmassage. Vom Partner höchstpersönlich, versteht sich 🙂
Der anschließende Dankeschön-Kuss wird mit dem RINGANA Lippenbalsam bestimmt unvergesslich zart!

_lippenbalsam1_f54152e3-3ef2-46ec-a3f1-59e53c1be26e

Time to Detox – unsere Tipps

Keep smiling

Ölziehen ist DER Trend unter den Beauty-Junkies – zu Recht!

Denn die kalt gepressten Öle aus Minze, Eukalyptus und Zimt im RINGANA Zahnöl

sorgen in Kombination mit Kurkuma nicht nur für einen frischen Atem, sondern

auch für entgiftenden Momente

Bildschirmfoto 2017-03-14 um 22.23.58

Adieu fahler Teint

Was macht müde, trockene Haut wieder munter?

Ganz klar! Die RINGANA Peelingmaske.

Die natürlichen Peelingkörper aus Granatapfel und Bambus bringen strahlende Haut ganz sanft zum Vorschein.

Bildschirmfoto 2017-03-14 um 22.24.04

Oh mein dea…

Ran an den Speck! Mit dem Extrakt aus Maulbeeren, Melisse und Beifuß geht es gezielt dem (Bauch-)Fett an den Kragen.

Indisches Basilikum und Mate schmecken nicht nur gut, sondern stecken voller Nährstoffe, die den Stoffwechsel auf Trab bringen.

Bildschirmfoto 2017-03-14 um 22.24.11

Detox to go

Mit dieser Pflanzenkombi läuft das Detox-Programm auf Hochtouren.

Wertvolle Ingredienzien wirken sich positiv auf Magen, Leber und Galle aus und unterstützen die Fettverbrennung.

Bildschirmfoto 2017-03-14 um 22.24.18

Alles in Balance

Mit dieser „Nährstoffbombe“ kommt der Säure-Basen-Haushalt mit Vitaminen, Mineralstoffen, Antioxidantien, Proteinen und sekundären Pflnzenstoffen aus Quinoa, Buchweizen, Alfalfa, Chlorella u.v.m. wieder in Schwung.

Bildschirmfoto 2017-03-14 um 22.24.25

Fresh Special:  CAPS d-tox und PACK balancing, gültig bis 17.032017

Detoxen – unsere Tipps

  1. Beginnen Sie den Tag mit Entgiftung durch Ölziehen mit dem RINGANA Zahnöl.
  2. Trinken Sie ein Glas warmes Zitronenwasser.
  3. 1 Sachets PACK cleansing täglich genießen, um die Verdauung zu aktivieren.
  4. 1 Sachets PACK balancing – zur Regulierung des Säure-Basen-Haushaltes. Die „Gemüseplatte“ zur Entschlackung und Entlastung des Körpers.
  5. 1 Sachet Pack antiox – Rundumschutz für den Körper und Stärkung des natürlichen Selbstverteidigungsprogramms, zur Mobilisierung der Abwehrkräfte und Steigerung der Widerstandsfähigkeit.
  6. Vier Stunden Pause zwischen den Mahlzeiten. Auf Snacks verzichten.
  7. 3 x täglich 1 CAPS d-tox mit stillem Wasser zu den Mahlzeiten – zur Unterstützung der Leberentgiftung.
  8. Wenn Sie abends nach Hause kommen, gönnen sie sich einen warmen Leberwickel.
    Sie legen ein heißes feuchtes Tuch auf die Leber und entspannen sich eine halbe Stunde. Die Leber befindet sich unterhalb des rechten Rippenbogens. Die Leber ist ein wichtiges Entgiftungsorgan und wird somit durch die Wärme entlastet und andererseits zur Entgiftungsarbeit angeregt.
  9. Verzichten Sie auf:                                                                                                                        – – Nikotin – es stört den Sauerstoffaustausch im Körper.                                                        Auch Kaffee, Schwarztee und Alkohol sollten Sie vermeiden.                                          Und vor allem Zucker!
  10. Bewegung an der frischen Luft kurbelt das Lymphsystem an und fördert das Entgiften.
  11. Schlafen Sie ausreichend und vermeiden Sie Stress, damit der Darm optimal arbeiten kann.
  12. Essen Sie in diesen 4 Wochen sehr viele Basen – das heißt:                                                abends, wenn es geht, nur Brühe, gerne mit Gemüse, ohne Kohlenhydrate                erhöhte Zufuhr von Obst und Gemüse, Kartoffeln und Trockenobst.                      verzichten sie so gut es geht auf Fleisch und Wurst, Süßigkeiten, Weißmehlprodukte.Und nicht vergessen: Viel trinken, im besten Fall 2,5 – 3 Liter täglich!

    Wenn Sie unter ärztlicher Medikation stehen, Gesundheitsprobleme haben oder schwanger sind, konsultieren Sie bitte vorab Ihren Arzt oder Therapeuten.

Bildschirmfoto 2017-03-14 um 22.46.01